Tragehilfe während Übungsdienst

(an/ff-g) Die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim wurde am Donnerstagabend gegen 19:45 Uhr während ihrem Übungsdienst zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert.
Aufgrund des engen Treppenhauses konnte der Rettungsdienst die Patientin nicht alleine transportieren. Die ehrenamtlichen Brandschützer halfen dem Rettungsdienst die Patientin mithilfe eines Tragestuhles in den Rettungswagen zu tragen. Im Anschluss konnte der Übungsdienst weiter fortgesetzt werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen