#9 Wasserschaden in Wohnhaus

(an/ff-g) Zu einem nächtlichen Wasserschaden größeren Ausmaßes musste die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim am frühen Dienstagmorgen gegen 02:28 Uhr ausrücken. In einem der Hochhäuser in der Klausstraße war aufgrund einer defekten Anlage im Sanitärbereich Wasser in die Wohneinheiten gedrungen. Mit mehreren Wassersaugern und einer Tauchpumpe bekämpften die Wehrmänner die Wassermassen. Gegen 04:00 Uhr konnte die Einsatzstelle von der Feuerwehr wieder verlassen werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen