#43 Heizölspur in Geisenheim

(ch-an/ff-g) Am späten Montagnachmittag wurde die Feuerwehr Geisenheim zu einer Heizölspur in ein Geisenheimer Wohnviertel gerufen. Hier waren mehrere Hundert Liter der glitschigen Substanz aus einem Behälter ausgelaufen. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Teil der Straße ab und nahm mit Ölbindemittel das Öl auf. Damit wurde verhindert, das weiteres  Öl in das Abwasser geraten konnte.
Nach einer guten halben Stunde wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben und die Feuerwehr Geisenheim konnte wieder in die Unterkunft zurückkehren.
Während des Einsatzes kam es aufgrund der Straßensperrung zu Verkehrsbehinderungen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen