#44 Küchenbrand in Stephanshausen

(an/ff-g)In den frühen Abendstunden wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Stephanshausen und Geisenheim nach Stephanshausen zu einem Küchenbrand gerufen. Die ersteingetroffenen Kräfte aus Stephanshausen konnten jedoch bereits feststellen, das der Küchenbrand durch einen Anwohner mithilfe eines Feuerlöschers gelöscht wurde. Die nachgerückten Geisenheimer Kräfte führten lediglich Be- und Entlüftungsarbeiten durch, um die Einsatzstelle vom giftigen Brandrauch zu befreien und kontrollierten die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester. Durch den Brandrauch und das eingesetzte Löschpulver entstand beträchtlicher Sachschaden, der die Wohnung bis auf weiteres nicht bewohnbar macht. Gegen 19:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden und die Wehrmänner wieder in ihre Unterkunft zurückkehren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen