#54 – Kellerbrand in Geisenheim

(ch-ds/ff-g) Am frühen Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Kellerbrand gerufen.

An der Einsatzstelle angekommen, erkundeten die Gruppenführer die Lage und ein Trupp unter schwerem Atemschutz suchte das Gebäude ab. Sie konnten jedoch kein Feuer auffinden. Der Einsatzleiter übergab die Einsatzstelle der Polizei und die ehrenamtlichen Helfer konnten nach rund 20 Minuten wieder in Ihre Unterkunft zurückkehren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen