#28 Verkehrsunfall auf der B42

(ch/ff-g) In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Geisenheim zusammen mit der Feuerwehr Johannisberg und dem Rettungsdienst sowie der Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B42 gerufen.  Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde bereits die Feuerwehr Winkel nachalarmiert.

Am Unfallort waren ein Polizeifahrzeug und ein BMW zusammengestoßen. Der BMW blieb an der Leitplanke stehen, während der Streifenwagen, der Polizei, in die Weinberge stürzte und auf der Seite liegen blieb. Glücklicherweise konnten sich alle Insassen der Fahrzeuge selbst befreien, womit sich die Aufgaben der Feuerwehren auf das Ausleuchten der Einsatzstelle und beseitigen der Fahrzeugtrümmer beschränkte. Dennoch wurden die Unfallbeteiligten zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die B42 wurde für die Bergungsarbeiten von der Polizei zwischen Geisenheim und Winkel voll gesperrt. Nach rund 2 Stunden konnte die B42 wieder freigegeben werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

 

 

 

 

Berichte über den Einsatz in anderen Medien

Wiesbaden112.de
hr-online
Wiesbadener-Kurier

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen