#40 – Türöffnung für den Rettungsdienst

(ds/ff-g) Am späten Dienstagabend forderte der Rettungsdienst über die Leistelle Bad Schwalbach die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim an. Im 13. Stock in einem der Hochhäuser solle eine Tür geöffnet werden. Nachdem die Tür für den Rettungsdienst geöffnet wurde, stellte sich heraus, dass der Bewohner der Wohnung nur am Schlafen war und keine Hilfe benötigte. Die Tür wurde gerichtet , sodass diese wieder verschlossen werden kann, und der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr kehrten in die jeweiligen Unterkünfte zurück.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen