#53 Gebäudebrand am Rhein

(ch/ff-g) Die Feuerwehr Geisenheim wurde gegen 2:20 Uhr zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Gebäudebrand an den Rhein gerufen. An der Einsatzstelle stand die Terrasse einer beliebten Gaststätte in Flammen.

Da das Feuer drohte, auf das Gebäude überzugreifen und keine Personen mehr in der Gaststätte waren, konnten zwei Trupps für die Brandbekämpfung eingesetzt werden. Aufgrund der Wasserversorgung am Rhein wurde mithilfe des Tanklöschfahrzeugs Wasser aus dem Rhein gepumpt.

Nach rund einer Stunde konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und nach einer weiteren Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder zurück in die Unterkunft einrücken und die Fahrzeuge wieder aufrüsten. Der mitalarmierte Rettungsdienst musste zum Glück nicht tätig werden.

Der Bericht aus dem Wiesbadener-Kurier vom 12.10. ist unter dem folgenden Link zu finden:
Anbau an Bootshaus am Geisenheimer Rheinufer komplett abgebrannt (Wiesbadener Kurier, 12.10.2012)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen