#1 – Pkw-Brand in der Industriestraße

(ds/ff-g) Zu einem erneuten Pkw-Brand kam es in der Nacht auf heute vor einer Kfz-Lackiererei in der Industriestraße.

Bei Ankuft der Feuerwehren aus Geisenheim und Johannisberg brannten ein Pkw und ein Stapel Reifen in voller Ausdehnung, das Feuer drohte auf das Werkstattgebäude überzugreifen. Der schnelle Einsatz des Hochdruck- und des Schnellangriffstrahlrohres konnte dies verhindern. Ein weiteres Rohr wurde vom Parkplatz eines Supermarktes vorgenommen.
Der Einsatz der Schaumpistole und das Auseinanderziehen des Reifenstapels erhöhten den Löscheffekt.

Um Glutnester im Dach des Gebäudes auszuschließen, wurde mithilfe der Drehleiter und der Wärmebildkamera sowie des Halligan-Tools die Dachhaut geöffnet. Von innen wurde mittels eines Einreißhakens einige Styroporplatten abgenommen.

Ob der Pkw durch eine irrgeleitete Rakete oder mutwillig in Brand geriet, steht noch nicht fest.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen