Schwerer Verkehrsunfall auf der B42

(ch/ff-g) Am gestrigen Freitag Abend wurde die Feuerwehr Geisenheim zusammen mit der Feuerwehr Johannisberg und Rüdesheim, dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B42 gerufen.

Unfall B42 (Foto: Wiesbaden112.de)Unfall B42 (Foto: Wiesbaden112.de)

An der Unfallstelle waren 3 Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt, wobei ein Fahrzeug im Graben vor den Weinbergen zum stehen gekommen ist. Glücklicherweise waren keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt, sodass diese bereits vom Rettungsdienst medizinisch versorgt werden konnten.

Weil von einer Vermissten Person ausgegangen werden musste, wurde, mit Wärmebildkameras, der Bereich um die Unfallstelle großräumig abgesucht. Nachdem mit den Wärmebildkameras keine Personen gefunden worden sind, wurden die Rettungshunde aus dem Rheingau-Taunus-Kreis zur Unterstützung gerufen.  Da selbst die Hunde nichts gefunden haben, konnte der Einsatz gegen 22:30 Uhr beendet werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.
Die B42 wurde für die Rettungs und Sucharbeiten von der Polizei zwischen Geisenheim und Winkel voll gesperrt. Nach mehreren Stunden konnte die B42 wieder freigegeben werden und die Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Unfall B42 (Foto: Wiesbaden112.de)Unfall B42 (Foto: Wiesbaden112.de)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen