Feuerwehr übt bei Straßenmeisterei

Die Feuerwehr Geisenheim übte am Donnerstag den Ernstfall bei der Straßenmeisterei. Vor Ort war eine Halle komplett verraucht. Des weiteren war eine Person vermisst. Nach rund 7 Minuten, konnte schon Feuer aus gemeldet werden und nach Nachlöscharbeiten konnten die Feuerwehrleute wieder zurückfahren.

AngriffstruppLF 16/12Feuerwehrleute vor Einsatzleitwagen

Ziel der Übung war es, die Menschenrettung bei Bränden und die, nicht alltägliche, Wasserversorgung zwischen den Fahrzeugen zu üben und zu festigen.

Übungen wie diese, führt die Feuerwehr Geisenheim regelmäßig durch.

Vielen Dank an die Straßenmeisterei, die das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen