#1 – Pkw-Brand in der Industriestraße

(ds/ff-g) Zu einem erneuten Pkw-Brand kam es in der Nacht auf heute vor einer Kfz-Lackiererei in der Industriestraße. Bei Ankuft der Feuerwehren aus Geisenheim und Johannisberg brannten ein Pkw und ein Stapel Reifen in voller Ausdehnung, das Feuer drohte auf das Werkstattgebäude überzugreifen. Der schnelle Einsatz des Hochdruck- und des Schnellangriffstrahlrohres konnte dies verhindern. Ein […]

#59 – Rauchentwicklung in Altkleidercontainer

(ds/ff-g) Eine unklare Rauchentwicklung brachte am gestrigen Abend Passanten am Nettomarkt dazu, die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim zur Hilfe zu rufen. Unbekannte haben im Altkleidercontainer auf dem anliegenden Schotterparkplatz ein kleines Feuer gelegt. Relativ rasch konnte der glimmende Altkleidersack im Inneren abgelöscht werden, nachdem der Container mit einer Säbelsäge geöffnet wurde.

#57 & 58 – Garagenbrand im Rheingau-Stadion und Nachlöscharbeiten

(ds/ff-g) Zu einem Brand am Sportlerheim im Rheingau-Stadion wurden die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim und Johannisberg am heutigen Morgen alarmiert. Schon auf der Anfahrt konnte man eine schwarze Rauchsäule erkennen. Bei näherer Erkundung stelle sich heraus, dass die anliegende Garage in Vollbrand stand. Drei Trupps unter schwerem Atemschutz gingen das Feuer von zwei Seiten an, jedoch […]

#40 – Türöffnung für den Rettungsdienst

(ds/ff-g) Am späten Dienstagabend forderte der Rettungsdienst über die Leistelle Bad Schwalbach die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim an. Im 13. Stock in einem der Hochhäuser solle eine Tür geöffnet werden. Nachdem die Tür für den Rettungsdienst geöffnet wurde, stellte sich heraus, dass der Bewohner der Wohnung nur am Schlafen war und keine Hilfe benötigte. Die Tür […]

#38 – Pkw-Brand

(ds/ff-g) Ein viertes Mal ließ die Leistelle die Melder ertönen, als es mal wieder zu einem Pkw-Band ging – dem dritten für diese Nacht. Zwei Pkw im Kirchspiel standen in Flammen. Gerade noch rechtzeitig konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus durch die Feuerwehr Geisenheim verhindert werden. Im Anschluss an diesen Einsatz leitete die […]

#37 – Pkw-Brand

(ds/ff-g) Zum dritten Mal in dieser Nacht, ging es für die Wehrleute erneut zu einem Pkw-Brand, diesmal auf dem Netto-Parkplatz. Der Kombi, der dort brannte, konnte schnell mit Wasser und Schaum gelöscht werden. Die Polizei übernahm anschließend die Einsatzstelle.

#36 – Pkw-Brand

(ds/ff-g) Erneut in dieser Nacht, gegen 1 Uhr, alarmierte die Leistelle die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim zu einem Pkw-Brand auf dem Hof des Pfarramtes. Der dort abgestellte VW-Bus brannte lichterloh im Heckbereich. Nach dem Löschen mit Wasser und später mit Schaum, wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

#35 – Heckenbrand

(ds/ff-g) Gegen 00:30 Uhr meldeten aufmerksame Anwohner brennende Hecken hinter dem Feuerwehrhaus. Mit einer rekordverdächtigen Ausrückzeit von 30 Sekunden, meldeten die Feuerwehrkameraden nach kleinen Löscharbeiten schnell „Feuer aus“.

#33 – Brandmelder hat in der Forschungsanstalt ausgelöst

(ds/ff-g) Am Abend des 2. August löste die Brandmeldeanlage eines Teiles der Forschungsanstalt Geisenheim einen Alarm aus. Nach sorgfältiger Erkundung und Beurteilung der Lage durch die alarmierte Feuerwehr Geisenheim, stellte sich heraus, dass der Brandmelder aus nicht ersichtlichem Grund ausgelöst hatte.

#32 – Schlange im Supermarkt

(ds/ff-g) Am 1. August wurde die Feuerwehr Geisenheim zum Edeka-Supermarkt in die Chauvignystraße gerufen, um das Fangen einer Schlange zu unterstützen. Diese kam über den Parkplatz in den Laden und versteckte sich zwischen einigen Paletten. Die Äskulapnatter wurde schließlich von einem Feuerwehrkameraden gefangen und, in Absprache mit einem Veterenär, wieder in die Freiheit entlassen.

1 2 11

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen