Die dunkelblaue Dienstuniform der Feuerwehren zeigt die Zusammengehörigkeit der ehrenamtlichen Retter und ermöglicht so ein einheitliches Auftreten in der Öffentlichkeit. Sie besteht aus einer modernen Jacke mit Ortswappen auf dem linken Oberarm, Rang- sowie Funktionsabzeichen auf dem linken Unterarm und einer Diensthose. Dazu werden eine Feuerwehrschirmmütze, die je nach Rang eine schwarze, silberne oder goldene Kordel trägt, und schwarze Halbschuhe getragen.

Verliehene Auszeichnungen und Ehrenabzeichen werden auf der linken Brust befestigt, die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr und das Namensschild auf der rechten Brust.

zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen