Das Mannschaftstransportfahrzeug dient der Beförderung von Mannschaft und kleineren Geräten an Einsatzstellen und Übungen.
Der umgebaute Mercedes-Benz Vito wird zudem von den Kameraden bei Fahrten zu Lehrgängen genutzt. Mit dem LF 16-TS zusammen ist das MTF auch Fahrzeug der Jugendfeuerwehr und wird von dieser häufig zu Übungsfahrten, aber auch bei Freizeitaktivitäten genutzt. Die Beladung des Achtsitzers ist relativ schmal gehalten, sie besteht lediglich aus Funkgeräten und einer Sondersignalanlage.

Die Feuerwehr Geisenheim erwarb das Fahrzeug von der Polizei. Der Vito war bei der Polizei als Mannschaftsfahrzeug eingesetzt. Bei dem Fahrzeug wurde die Beklebung geändert und es wurden ein Digitalfunkgerät und ein Analoges 4-Meter Funkgerät eingebaut.

Funkrufname:
Florian Geisenheim 1-19
Baujahr:
2005
Fahrzeughersteller:
Mercedes
Aufbauhersteller:
Binz / Eigenausbau
zulässiges Gesamtgewicht:
3490 kg
Besatzungsstärke:
1 / 7
Besondere Beladung:
Sondersignalanlage mit Möglichkeit der Durchsage nach außen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen