Zur Alarmierung und zur Kommunikation an Einsatzstellen benötigt die Feuerwehr und andere Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein zuverlässiges und sicheres Funksystem. Mit dem derzeit genutzten, analogen BOS-Funk ist es der Rettungsleitstelle des Rheingau-Taunus-Kreises sowie den Fahrzeugen und Einheiten der Feuerwehr möglich, schnell, sicher und zuverlässig miteinander zu kommunizieren. Hauptsächlich werden von den feuerwehr drei Komponenten des BOS-Funkes benutzt:


Digitalfunk


Funkmeldeempfänger

Einsatzstellenfunk 2-m
Fahrzeugfunk 4-m

zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen